Polycat Typ B Polycat Type B 
Headerbild - Modulares Behandlungskonzept

Polycat Typ B |

für Störstoffe aus dem gestrichenen Ausschuss

Bei der Verwendung von holzhaltigen Rohstoffen sind sehr oft Harzablagerungen im System eine negative Begleiterscheinung.

Vergleich bei konstanter Dosiermenge von 0,1 %

Diese Ablagerungen führen zu: 

  • Produktionsausfällen durch Abrisse
  • Verschmutzungen an Sieben und Filzen
  • Verkürzung der Laufzeiten von Sieben und Filzen
  • Verstärktem Reinigungsaufwand
  • Verschlechterung der Papierqualität etc.

Durch den Einsatz von Polycat Typ B werden die anionischen Oberflächenladungen von Harzen, Latizes und anderen Störstoffen sehr effektiv neutralisiert und zusammen mit Feinstoffen Koagulanten erzeugt. Diese können dann gefahrlos aus dem System ausgetragen werden.